Übernahme des Geschäftsbetriebs der METRIC durch die ALMEX GmbH Erfahren Sie mehr Schließen
Höft & Wessel ist jetzt METRIC
Die Nachricht ist einfach und weitreichend: Alle Firmen und Marken, die sich unter dem Dach der Höft & Wessel AG versammeln, tragen ab sofort den einheitlichen Namen METRIC.

Mit der Marke METRIC setzen wir damit ein klares Zeichen für die erfolgsfokussierte Neuausrichtung unseres Konzerns. Das englische Tochterunternehmen METRIC stand hierfür Namenspate. Die generelle Unternehmensstruktur mit dem Haupt- und Stammsitz in Hannover (Deutschland) sowie die Ausrichtung auf die drei Geschäftsfelder Public Transport, Retail & Logistics und Parking Systems bleiben dabei unverändert. Im Zuge der Umfirmierung erscheint nun auch der Schriftzug mit einem neuen Logo. Dieses signalstarke Design dient uns in seiner Bildgestaltung als geschütztes Firmen- und Warenzeichen sowie als markantes Sinnbild für die Innovationskraft und Neu-Positionierung unseres Unternehmens.

Erfahren Sie mehr
Deutsch
Englisch
Available languages:
Suche
Suche:
Textgröße:

Porträt

Megatrend Mobility

Die ALMEX GmbH ist ein führender Lösungs- und Service-Partner für Systeme zum Erfassen, Validieren und Verarbeiten von Daten. Das Technologieunternehmen automatisiert in den Branchen Trade & Logistics, Railway & Cargo sowie Public Transport Prozesse und sorgt somit für Effizienzsteigerungen im Transport von Passagieren, Waren und Dienstleistungen. Damit setzt ALMEX auf den weltweiten Megatrend Mobility. Der Hauptsitz ist in Hannover. 

 

In Europa gehört ALMEX bei Forschung und Entwicklung nach dem EU Industrial R&D Investment Scoreboard zu den führenden Unternehmen. Das Unternehmen ist ein bekannter Hersteller von Ticketingsystemen, mobilen Datenerfassungssystemen und Parkautomaten. ALMEX hat sich in der mehr als 35jährigen Unternehmenshistorie zu einem international aufgestellten mittelständischen Unternehmen entwickelt.

 

Beeindruckende Bilanz

1978 als Start-up von zwei Studenten gegründet, setzte das Unternehmen gleich zu Beginn auf den neuen Trend der mobilen Erfassung von Daten. Hier gelang es, sich im deutschen Lebensmitteleinzelhandel zum Marktführer zu entwickeln. Mitte der 1990iger Jahre kam die mobile Erfassung, Kontrolle und Verarbeitung von Fahrkarten dazu. ALMEX entwickelte das erste mobile Ticketterminal für die Deutsche Bahn und setzte damit Maßstäbe. Schließlich folgten Ende der 1990iger Jahre Ticket- und Parkautomaten. Darüber hinaus machte sich das Unternehmen einen Namen bei der Entwicklung spezieller Systeme im Kundenauftrag.

 

Die ALMEX GmbH hat im Laufe ihres 35jährigen Bestehens rund 300.000 mobile Terminals für die Datenerfassung und -verarbeitung und mehr als 100.000 Ticket- und Parkautomaten ausgeliefert. Dies dokumentiert die ausgewiesene Kompetenz und Erfahrung des Unternehmens. Viele Kunden vertrauen seit Langem auf Lösungen aus dem Hause ALMEX. Dazu gehören große, komplexe Installationen wie das Ticketingsystem für die FirstGroup, die mobile Lösung für die Schweizerische Post, das stationäre Fahrkartenverkaufssystem für die Deutsche Bahn oder die Parkinglösung für die amerikanische Stadt Philadelphia.